Forum

Posts by schmitt (schmitt)

schmitt
schmitt
Posts: 10

Hallo Herr Mähner,

danke für den Link, habe ich garnciht so wahr genommen das Forum.

Für alle die den Post suchen:
https://forum.devolutions.net/topic30217-navigation-sort-alphabetically-regardless-of-type-of-entry.aspx

12 mths FeatureRequest: Ordner in Sortierung mit aufnehmen
schmitt
schmitt
Posts: 10

Hello,

i have the following feature request:

The sorting in the Navigation List is alphabetical, thats nice. But we like to have it alphabetically regardless of the type of an entry in this folder.

I have attached two pictures to make it more clear. Right now, folders are always on Top.

I am aware of the sorting function, but this is very static and if you want to have something alphabetically you have to care for all entries in this folder...

If something isn't clear just ask smile

Kind regards,
Sebastian

12 mths Navigation: Sort Alphabetically regardless of type of entry
schmitt
schmitt
Posts: 10

Hallo Herr Mähner,

die Option habe ich gefunden, jedoch ist diese zu statisch. Wenn dann mal ein Server dazu kommt, muss man dies händisch anpassen, bzw. alle anderen Einträge auf der Ebene mit einer Sortierpriorität pflegen.

Der Wunsch ist pratkisch, das es eine Checkbox gibt , dass die Einträge einer Eben unabhängig ihrer Eintragsart Alphabetisch zu sortieren.

Das kann ja mal im DEvolutions Team besprochen werden, ist wie gesagt ein Feature Request.

Freundliche Grüße,
Sebastian Schmitt

12 mths FeatureRequest: Ordner in Sortierung mit aufnehmen
schmitt
schmitt
Posts: 10

Hallo Herr Mähner,

habe mich leider nicht gut ausgedrückt.
Im Anhang das IST und der WUNSCH.

Vielleicht habe ich auch einfach nicht die richtige Einstellung gefunden.

Alle Elemente, egal welchen Types sind auf einer Ebene zur Sortierung gleichberechtigt. Aktuell sind Ordner immer am Anfang.

Freundliche Grüße,
Sebastian Schmitt

12 mths FeatureRequest: Ordner in Sortierung mit aufnehmen
schmitt
schmitt
Posts: 10

Hallo,

wir haben Die Ordnerstuktur:
Server
-SERVER01
--RDPEintragSERVER01
--HTTPVerbindungSERVER01
-SERVER02
--RDPEintragSERVER02
--HTTPVerbindungSERVER02
-RDPVerbindungServer03

Nun sind SERVER01 und 02 Ordner, bei Server03 ist es eine Direkte RDP Verbindung.
Ist es möglich, dass die Ordner ebenfalls in alle anderen Elemente einsortiert werden?

Hoffe es ist klar geworden smile


Freundliche Grüße,
Sebastian Schmitt

12 mths FeatureRequest: Ordner in Sortierung mit aufnehmen
schmitt
schmitt
Posts: 10

Hallo Etienne,

danke für die Antwort.
Wir haben dann von SQLite abstand genommen und sind auf eine der empfohlenen Datenquellen gewechselt.

Freundliche Grüße,
Sebastian

2 yrs 13.6.5.0: SQLite-Datenquelle kann nicht geladen werden
schmitt
schmitt
Posts: 10

Hallo,

seit der neusten Version kommen wir im Team nicht mehr auf unsere SQLite Datenbank.
Folgende Fehlermeldung erscheint:
"Die SQLite-Datenquelle kann nicht geladen werden. Der gespeicherte Hauptschlüssel ist ungültig!"

Ich habe mir dann die Datenquelle einmal angeschaut, und "Verbindung testen" ausprobiert. Allerdings ist wohl neuerdings ein Passwort pflicht. Also ein Passwort gesetzt, das funktioniert auch(Kollege muss PW angeben), und wieder auf "Verbindung testen".
Diesmal erscheint die ausführliche Fehlermeldung: "Fehlgeschlagen"

Beim schließen von RDP und beim erneuten Starten, erscheint wieder die SQLite Fehlermeldung.

Freundliche Grüße,

2 yrs 13.6.5.0: SQLite-Datenquelle kann nicht geladen werden
schmitt
schmitt
Posts: 10

Hallo Min,

ja das geht dann, schade, hätte erwartet, dass er mich einmal nach dem Passwort fragt.

Danke!

Gruß,
Sebastian

2 yrs Masseninventarisierung mit persönlichen Zugangsdaten
schmitt
schmitt
Posts: 10

Min Destens wrote:


welche RDM Version habt ihr derzeit im Einsatz? Welche Anmeldeinformation ist unter Verwaltungswerkzeuge konfiguriert/hinterlegt?

Hallo Min,

Version 13.6.2.0 - 64bit

"Use my personal credentials" ist dort angehakt.
Und dort wiederrum: Frag mich nach dem Passwort

Gruß,
Sebastian

2 yrs Masseninventarisierung mit persönlichen Zugangsdaten
schmitt
schmitt
Posts: 10

Hallo,

wir wollen RemoteDesktopManager auch zur Inventarisierung einsetzen.
Jedoch arbeiten wir mit einem normalen User und in RDM bei den persönlichen Zugangsdaten ist ein DomänenAdmin hinterlegt.

Wenn ich jedes System einzeln Inventarisiere (Information -> Inventur) ist das kein Problem, alles funktioniert.

Wenn ich jedoch mehrere RDP Verbindungen markiere und über
Bearbeiten -> Bearbeiten(Spezielle Aktion) -> Inventur
gehe, kriege ich den selben Fehler als wenn er keine Berechtigung hat.

Ich gehe also davon aus, dass er das Inventarisieren mit meinem Windows User macht, und nicht wie bei den Verbindungen eingestellt über die persönlichen Zugangsdaten.

Wie gehe ich richtig vor?

2 yrs Masseninventarisierung mit persönlichen Zugangsdaten